Vortrag: Impfrecht – Impfpflicht – Impfbereitschaft

Gemeinsam mit dem House of Pharma and Healthcare e.V. führen wir am 28.03.2022 um 20:00 Uhr unsere Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ mit einem Vortrag von Prof. Dr. Armin Nassehi, Inhaber des Lehrstuhls I für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, zum Thema „Impfrecht – Impfpflicht – Impfbereitschaft | Eine Parabel auf die Steuerbarkeit einer modernen Gesellschaft“ fort. An der öffentlichen und politischen Diskussion…

Artikel lesen

Vortrag: Der Deutsche Ethikrat und das Impfen – Positionierungen im Laufe der COVID-19-Pandemie

Gemeinsam mit dem House of Pharma and Healthcare e.V. führen wir am 10.03.2022 um 20:00 Uhr unsere Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ fort. Im mittlerweile vierten Teil dieser Vortragsreihe wird Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Lehrstuhlinhaber für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen zum Thema „Der Deutsche Ethikrat und das Impfen – Positionierungen im Laufe der Covid-19-Pandemie“ referieren. Der Deutsche Ethikrat hat sich im Verlauf der…

Artikel lesen

Eine Spitzenleistung in Sachen Impfstofflogistik

Bereichsleiter des Pharmagroßhändlers Sanacorp sprach über die Herausforderung seiner Branche durch die Pandemie   Wie leistungsfähig der pharmazeutische Großhandel ist, belegen beispielhaft die Kennzahlen von Sanacorp, einem seiner großen Repräsentanten in Deutschland. Mit 3000 Mitarbeitern beliefert das genossenschaftlich organisierte Unternehmen auf rund 3000 Touren alle seine Kunden im Durchschnitt dreimal täglich mit einer Auswahl aus…

Artikel lesen

Stiftung für Arzneimittelsicherheit: Ein gelungener Start!

Das Anliegen der im Jahr 2021 vom Stifterehepaar Dr. Stadler gegründeten Stiftung für Arzneimittelsicherheit ist es, als gemeinnützige Institution wissenschaftliche Projekte mit pharmazeutischen, rechtlichen und ethischen Bezügen zur Arzneimittelsicherheit zu fördern. Unmittelbar nach der Gründung der Stiftung konnte auch der Stiftungsbeirates mit folgenden Persönlichkeiten besetzt werden: Dr. Franz-Josef Bormann, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an…

Artikel lesen

Vortrag: Impfstofflogistik in Zeiten der Pandemie

Gemeinsam mit dem House of Pharma and Healthcare e.V. führen wir am 03.02.2022 um 20:00 Uhr unsere Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ fort. Im dritten Teil dieser Vortragsreihe wird Max Thelen, Bereichsleiter IT, Prozesse und Logistik, Sanacorp Pharmahandel GmbH zum Thema „Impfstofflogistik“ referieren. Es ist an sich schon eine Herausforderung, Millionen von Impfungen in möglichst kurzer Zeit durchzuführen. Im Verlauf der Impfkampagne des Bundes wurden neben den Impfzentren…

Artikel lesen

Der Ulrich-Schwabe-Medienpreis 2022 geht an den Start!

Die Stiftung für Arzneimittelsicherheit schreibt 2022 zum ersten Mal den Ulrich-Schwabe-Medienpreis für exzellente Berichterstattung rund um das Thema Arzneimittelsicherheit aus. Das Thema Arzneimittelsicherheit betrifft uns alle. Es ist sehr vielschichtig und erfordert die Aufmerksamkeit einer kritischen und informierten Öffentlichkeit. Deshalb hat sich die gemeinnützige und unabhängige private Stiftung für Arzneimittelsicherheit entschlossen, durch die Ausschreibung eines…

Artikel lesen

Vortrag: Die Aufgaben der STIKO in der COVID-19-Pandemie

Gemeinsam mit dem House of Pharma and Healthcare e.V. führen wir die Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ mit einem Vortrag von Prof. Dr. Dr. med. Sabine Wicker, Stellvertretende Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut (RKI), fort. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 14.12.2021 um 20.00 Uhr statt. Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut…

Artikel lesen

Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ startet am 22.07.2021

Gemeinsam mit dem House of Pharma and Healthcare e.V. beginnen wir am 22.07.2021 um 20:00 Uhr unsere Vortragsreihe „Arzneimittel- und Impfstoffsicherheit“ mit einem Vortrag von Prof. Dr. Rolf Marschalek, Professor für Pharmazeutische Biologie an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Um die Pandemie so rasch wie möglich zu bekämpfen ist es notwendig die verfügbaren Impfstoffe…

Artikel lesen

Stiftung für Arzneimittelsicherheit unterstützt Forschungsprojekt mit dem Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker und der Leukocare AG

Es ist so weit: Nach umfangreichen Vorarbeiten gab am 17.05.2021 der Stiftungsbeirat grünes Licht für ein erstes großes Forschungsprojekt der Stiftung für Arzneimittelsicherheit. Zusammen mit dem Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) und der auf Proteinstabilisierung spezialisierten Leukocare AG wird eine Studie zur „Untersuchung des Transporteinflusses auf die Stabilität von verdünnten applikationsfertigen Zubereitungen mit monoklonalen Antikörpern“ durchgeführt.…

Artikel lesen

Apothekerehepaar startet Stiftung für Arzneimittelsicherheit

Nach vielen Jahren eines erfolgreichen Berufslebens gründet das Apothekerehepaar Beatrix und Dr. Franz Stadler die gemeinnützige „Stiftung für Arzneimittelsicherheit“. Der Stiftungszweck ist umfassend formuliert und berührt alle Aspekte rund um die Arzneimittelsicherheit, beginnend bei den Versorgungsstrukturen bis hin zu analytischen Untersuchungen bereits zugelassener und als verkehrsfähig eingestufter Fertigarzneimittel. Dabei soll das unbürokratische Vorgehen der Stiftung…

Artikel lesen