Die Eheleute Beatrix und Dr. Franz Stadler möchten mit der Gründung der Stiftung für Arzneimittelsicherheit ein arbeitsreiches und glückliches Leben mit einer nachhaltigen Initiative krönen. Ermöglicht wurde die Stiftung durch den Verkauf der Sempt Apotheke in Erding, die sie gemeinsam im Jahr 1992 gegründet und über die Jahre zu einem erfolgreichen Gesundheitszentrum ausgebaut hatten.

Als Dank für die langjährige Treue und das Vertrauen ihrer Kunden, aber auch aus einem tief empfundenen Verantwortungsbewusstsein als Apotheker gegenüber der Gesellschaft wollen sie durch die Stiftungsgründung weiterhin ihren Beitrag zu einer sicheren Arzneimittelversorgung leisten. Sie hoffen, dass die Stiftung noch viele Jahre aktiv zu mehr Arzneimittelsicherheit beitragen kann – getreu ihrem langjährigen Apothekenmotto:

Wir schauen auf ihre Gesundheit!