Unsere Vortragsreihe zusammen mit dem House of Pharma and Healthcare geht weiter!

Am 13.05.2024 um 20.00 Uhr starten wir eine neue Reihe mit diesem Vortrag:   Original oder Fälschung? Aber was ist eigentlich eine Fälschung?   Ulrike Holzgrabe, Universität Würzburg   Die WHO hält zur Beantwortung dieser Frage klare Definitionen bereit: Gefälschte Arzneimittel enthalten entweder keinen Wirkstoff, den falschen Wirkstoff, nicht korrekte Mengen des Wirkstoffs, oder sind…

Mehr Sicherheit bei proteinhaltigen Arzneimitteln!

Proteinhaltige Arzneimittel haben einen großen Nutzen. Doch sie erfordern auch ein besonders sorgsames Handling. Die Stiftung für Arzneimittelsicherheit hat genauer hingeschaut: Wie geht man in der Praxis tatsächlich mit den Biopharmazeutika um? Im Ergebnis fordert Dr. Franz Stadler, Beiratsvorsitzender der Stiftung, sauber aufgesetzte und durchgeführte klinische Untersuchungen zum Thema, die von den Aufsichtsbehörden angeordnet und überwacht…

PZ online: Was hat der Patient von der Datennutzung?

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens nimmt Fahrt auf: Ab Januar 2024 soll das E-Rezept als verbindlicher Standard etabliert werden, und Anfang 2025 soll die elektronische Patientenakte (EPA) für alle gesetzlich Versicherten folgen. Aber wem nützt der ganze Aufwand und was haben die Patienten davon? Brigitte M. Gensthaler berichtete in der Pharmazeutischen Zeitung (PZ) online am 27.11.2023…

Münchner Arzneimittelgespräche: Die Podiumsdiskussion zum Thema „Digitalisierung des Gesundheitswesens – was läuft denn da gerade?“

Am 23.11.2023 fanden in den Räumen des Münchner Presseclubs e.V. die zweiten Münchner Arzneimittelgespräche statt. Ein hochkarätig besetztes Podium diskutierte dabei den aktuellen Stand der Digitalisierungsbemühungen in Deutschland. Peter Schaar, u.a. ehemaliger Bundesdatenschutzbeauftragter hielt einen Impulsvortrag, der neben seiner langjährigen Expertise auch auf seinem 2023 erschienen Buch „Diagnose Digital-Desaster – Ist das Gesundheitswesen noch zu…

Newsletter 12/2023: Weihnachtszeit – Zeit um sich für die Stiftung für Arzneimittelsicherheit zu engagieren 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Unterstützer der Stiftung für Arzneimittelsicherheit,   ein ereignisreiches und von Krisen geprägtes Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Uns allen ist bewusst, dass Deutschland vor großen Herausforderungen steht. Dabei rücken die Herausforderungen im Gesundheitswesen leicht in den Hintergrund, gerade jetzt, wo entscheidende Weichenstellungen für die…